Wie kann ich ein YouTube-Video auf meinen Computer herunterladen oder speichern?

YouTube ist nur dafür gedacht, dass die Nutzer Videos und Filme auf der Website ansehen und streamen können. Viele Nutzer möchten ihre Lieblingsvideos von YouTube auf ihren Computer herunterladen oder speichern, um sie offline anzusehen, auf anderen Geräten zu betrachten oder zu bearbeiten.

YouTube erlaubt es nicht, Videos direkt von der Website herunterzuladen. Um ein YouTube-Video herunterzuladen, müssen Sie einen Dienst eines Drittanbieters nutzen, Software installieren oder einen YouTube-Abonnementdienst abschließen. Im Folgenden finden Sie unsere Empfehlungen zum Herunterladen und Ansehen von YouTube-Videos auf Ihrem Computer.

Tipp
Wie Sie YouTube-Videos auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen, erfahren Sie hier: So laden Sie YouTube-Videos auf ein Smartphone oder Tablet herunter.

Hinweis
Auf dieser Seite finden Sie nur Empfehlungen für das Herunterladen oder Speichern eines Videos auf Ihrem Computer. Anweisungen zum Speichern eines Videos als Audio finden Sie unter: Wie kann ich Ton von YouTube-Videos aufnehmen?

Herunterladen eines YouTube-Videos über einen Webseitendienst

Die meisten Websites, die das kostenlose Herunterladen eines YouTube-Videos anbieten, sind nicht mehr sicher. Diese Websites führen oft dazu, dass Malware auf Ihren Computer heruntergeladen wird, entweder von dem Webseitendienst selbst oder über eine ihrer Partner-Websites.

Websites, die das kostenlose Herunterladen von YouTube-Videos angeboten haben, haben ihre Seiten inzwischen dauerhaft geschlossen (z. B. Savefrom.net), haben auf Werbung mit Malware zurückgegriffen oder wenden andere betrügerische Methoden an.

Aus diesen Gründen empfiehlt Computer Hope nicht die Nutzung von Websites, die kostenlose YouTube-Videodownloads anbieten, und bietet keine Anleitungen für diese Websites mehr an.

Stattdessen empfehlen wir jetzt die Verwendung von youtube-dl, eines Bildschirmrekorders oder eines YouTube Premium-Abonnements. Dies sind die besten Optionen, um Ihren Computer frei von Malware zu halten.

Herunterladen eines Videos mit youtube-dl

Eine der besten und von uns bevorzugten Methoden zum Herunterladen eines YouTube-Videos ist das kostenlose Programm youtube-dl. Es ist in der Lage, jedes verfügbare YouTube-Videoformat auf Ihren Computer herunterzuladen, auch die HD-Version.

Die Verwendung von youtube-dl ist jedoch etwas komplexer und richtet sich an erfahrene und fortgeschrittene Computerbenutzer. Youtube-dl verwendet die Windows-Befehlszeile für Windows-Computer und das Terminal für macOS- und Linux-Computer.

Wenn Sie Hilfe bei der Installation und Verwendung von youtube-dl auf Ihrem Computer benötigen, klicken Sie auf den unten stehenden Link, um die Anweisungen zu lesen.

Speichern eines YouTube-Videos mit einem Bildschirmrekorder

Bildschirmrekorder sind Softwareprogramme, die auf einem Computer, Smartphone oder Tablet laufen und alles auf dem Bildschirm aufzeichnen. Neben der Aufnahme Ihres Bildschirms können diese Programme auch dazu verwendet werden, ein Video oder Teile eines Videos aufzunehmen.

Ein YouTube-Video mit YouTube Premium herunterladen

Eine weitere sichere Option zum Herunterladen von YouTube-Videos ist YouTube Premium, ein benutzerfreundlicher Dienst, der für Computer- und Mobilgerätebenutzer aller Erfahrungsstufen entwickelt wurde.

YouTube Premium erfordert ein monatliches Abonnement, aber für 11,99 $ pro Monat können Sie so viele Videos herunterladen, wie Sie möchten, und sie jederzeit offline ansehen. Außerdem können Sie mit der YouTube-Musik-App auch offline Musik hören. Ähnlich wie andere Video-Streaming-Dienste bietet YouTube Premium unbegrenzten Zugang zu YouTube-Videos und Musik zu einem Preis, der günstiger ist als bei anderen Streaming-Diensten.

Im Gegensatz zu youtube-dl können Nutzer mit YouTube Premium jedoch nur Videos aus der App heraus ansehen. Nach 48 Stunden in Ihrer Download-Bibliothek können Sie nicht mehr offline auf die Videos zugreifen, bis Sie sich erneut mit dem Internet verbinden, um die Gültigkeit Ihres YouTube Premium-Abonnements zu bestätigen.

YouTube bietet eine einmonatige kostenlose Testversion für YouTube Premium an, damit Sie den Dienst ausprobieren und entscheiden können, ob er Ihnen gefällt, bevor Sie dafür bezahlen.

Offizielle YouTube Premium-Website.

Was ist mit einem privaten Video?

Dienste und Programme, die YouTube-Videos aufzeichnen, haben nicht die gleichen Rechte wie dein YouTube-Konto und können daher keine privaten Videos aufzeichnen. Wenn Sie das private Video jedoch sehen können, können Sie einen Bildschirmrekorder verwenden, um alles aufzunehmen, was auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.

FritzBox 6490: Branding entfernen – so geht’s

Die meisten Anbieter vergeben ein sogenanntes Branding auf der FritzBox 6490. Erfahren Sie hier, wie Sie dieses entfernen und alle Funktionen der FritzBox 6490 nutzen können.

Vorbereitung: Windows eine feste IP zuweisen

Durch das Branding können Sie nur auf die Funktionen der FritzBox 6490 zugreifen, die Ihr Internetanbieter für Sie schaltet. Die meisten Internetprovider verbieten es Ihnen, die AGB des Brandings zu entfernen. Im schlimmsten Fall erhalten Sie keine Updates, müssen eine Gebühr zahlen oder sich ein neues Gerät besorgen. In vielen Fällen wird der Vorgang nicht akzeptiert, allerdings stillschweigend, um die Kunden nicht zu verärgern.
Bevor Sie loslegen, öffnen Sie auf Ihrem PC die „Systemsteuerung“. Gehen Sie hier dann in das „Netzwerk- und Freigabecenter“. Hier klicken Sie auf „Adaptereinstellungen ändern“ und machen auf Ihren LAN-Adapter einen Rechtsklick. Wählen Sie „Eigenschaften“. Unter „Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)“ klicken Sie dann wieder auf „Eigenschaften“ und wählen „Folgende IP-Adresse verwenden“. Geben Sie die IP-Adresse „192.168.178.2“ ein. Speichern Sie diese Änderungen und fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

Branding in der FritzBox 6490 zu entfernen – so geht’s

Mit den folgenden Schritten haben Sie das Branding der FritzBox 6490 schnell entfernt:

Trennen Sie die Box vom Stromnetz und öffnen Sie auf Ihrem PC das Startmenü, sowie den Eingabeaufruf. Geben Sie den Befehl „FTP 192.168.178.1“ ein, drücken Sie aber nicht „Enter“. Schließen Sie die FritzBox an das Stromnetz an und warten Sie, bis nur noch die Power-LED blinkt. Wechseln Sie nun wieder in das Ausführen-Fenster und bestätigen Sie mit [Enter]. Es öffnet sich ein neues Fenster und Sie werden nach einem Benutzer gefragt. Geben Sie „adam2“ ein. Dies ist auch das Passwort. Bestätigen Sie mit [Enter]. Warten Sie, bis der Befehl vollständig geladen ist und Sie eine Antwort erhalten haben. Dies sollte ungefähr „230 Benutzer adam2 erfolgreich eingeloggt“ bedeuten. Änderungen im System, geben Sie den Befehl „debug bin“ ein und bestätigen Sie mit [Enter]. Um das Branding des Routers zu entfernen, geben Sie „quote SETENV firmware_version avm“ ein. Bestätigen Sie diesen Befehl mit der [Enter]-Taste. Wenn das nicht funktioniert, geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein: „qoute GETENV provider“, „quote UNSETENV provider“, „quote SETENV firmware_version avm“, „quote reboot“. Nachdem Sie die Befehle erfolgreich ausgeführt haben, können Sie das Tool mit einem „bye“ beenden und die [Enter]-Taste drücken. Um das Originalsystem auf die FritzBox zu laden, müssen Sie abschließend die FritzBox auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Sollte das Branding weiterhin vorhanden sein, versuchen Sie den Router Reset erneut.